Draußen ist Deutschland am schönsten

Das Wandern ist in Deutschland schon lange populär. Entspanntes Bewegen an frischer Luft, intensive Wahrnehmung spektakulärer Landschaften, Sonne tanken und mit sympathischen Wanderern plaudern, Vitamin D3 aufbauen oder seinen Gedanken nachhängen … das Wandern hat viele Reize und viele Motivationen.

Wandern in Deutschland: Der Schluchtensteig im Schwarzwald
Der Schluchtensteig im Schwarzwald

Während des Wanderns ist der Mensch aufs Wesentliche reduziert und erlebt sich und die Umwelt ganz anders, als in der heutigen, an künstlichen Reizen und technischen Anforderungen überfluteten Welt. Was viele schon wussten, andere aber erst im Laufe des Corona Jahres entdeckt haben: das Wandern ist auch in Deutschland ausgesprochen attraktiv.

Zwischen Flensburger Förde und Zugspitze, zwischen Borkum und dem Königssee und zwischen dem Moseltal und der Sächsischen Schweiz liegen so viele unentdeckte Schätze, dass man sogar nach jahrzehntelanger Wandererfahrung immer noch über neue Entdeckungen staunt. Bei mir war die letzte Überraschung z.b. die Drachenschlucht am Fuße der Wartburg, von der ich erst kürzlich gehört hatte.

Immer mehr wandern in Deutschland

Die deutschen Wanderreiseveranstalter sind in den letzten Jahrzehnten meist anderswo unterwegs gewesen. Mallorca hat sich von der Putzfraueninsel zum Top-Wanderziel der Deutschen entwickelt, Island liegt im Trend bei Naturliebhabern, und der Jakobsweg sowie die Alpenüberquerungen beherrschen viele Gespräche in der Wander-Community.

Wandern in Deutschland: Die Ostseeküste auf dem Darss
Die Ostseeküste auf dem Darss

Das Wandern in Deutschland kommt erst mal etwas unspektakulärer daher. Weil viele Touren nur einen oder wenige Tage in Anspruch nehmen, ist das Wandergebiet Deutschland für professionelle Reiseveranstalter weniger interessant. So wurden auch die deutschen Wandergebiete von der Tourismusbranche erst relativ spät entdeckt.

Dem Trend zum Wandern vor der eigenen Haustüre können sich aber auch Touristik und Medien nicht entziehen. So senden z.B. gerade die Regionalprogramme der ARD zunehmend Reportagen zum Wandern in Deutschland. Und auch die Reiseveranstalter stricken an Angeboten für Wanderwochen.

Neues Projekt: 365xdraussen

Wer in Deutschland Tageswanderungen oder Kurztrips nicht allein unternehmen möchte, kann sich nun professionell geführten sympathischen Wandergruppen anschließen. Unter dem Label 365xdraussen bieten erfahrene Wanderführer und Wanderführerinnen, die die Welt bereist haben, auch in Deutschland erlebnisreiche Outdoor-Erlebnisse in oft spektakulären Landschaften an.

Viele Angebote dauern mehrere Stunden bis einen Tag und kommen ohne Übernachtung aus. Bei kürzeren Trekkingtouren sind eine oder zwei Übernachtungen eingeplant.

Inhaltlich erstreckt sich der Bogen von der erlebnisreichen Genusswanderung über anspruchsvollere und etwas sportlichere Touren bis zu Outdoor-Kursen oder Entspannungsangeboten. Geographisch verteilen sich die Touren in ganzen Deutschland.

Jetzt, zu Beginn des Projekts, finden noch nicht immer und überall Touren statt. Das Netz wird aber im Laufe der Zeit immer dichter. So wird es auch in deiner Umgebung früher oder später Tourenangebote geben. Vielleicht ist ja jetzt auch schon etwas dabei … schau doch mal rein unter 365xdraussen.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.