Meine Wintertouren

Das Reisejahr beginnt bei mir mit Winterreisen – meist mit Schneeschuh-Touren oder Winterwanderungen. In den letzten Jahren sind das oft immer wieder die gleichen Reisen gewesen:

  • Die Schneeschuhtour in den Ammergauer Alpen
  • Die Schneeschuhtour im Allgäu
  • Die Schneeschuhtour im Bayerischen Wald
  • Die Winterwanderreise im Berchtesgadener Land
Hörnle
Das Hörnle: Beliebter Schneeschuhberg im Allgäu

Winterreise Schneeschuhtouren Ammergauer Alpen

Die Ammergauer Alpen sind ein sehr dankbares Gebiet für Schneeschuhtouren. Sie bieten eine besonders idyllische Winterlandschaft und viele schöne Routen im leichten und mittelschweren Bereich. Die Lawinengefahr ist vergleichsweise gering und es gibt auf allen Routen Einkehrmöglichkeiten.

Das Hotel hat sich seit Jahren bewährt. Besonders gefällt mir dort, dass die Belegschaft nett ist und es beim Abendessen zwischen leckeren Buffets und Menüs wechselt. So kommen alle auf ihre Kosten.

Natürlich ist auch der Standort Oberammergau sehr zu empfehlen – ein klassischer bayerischer Traditionsort. Und in der Nähe liegen das Kloster Ettal und das Schloss Linderhof von König Ludwig II.

Schneeschuhtour
Schneeschuhtour bei Davos

Winterreise Schneeschuhtouren im Allgäu

Das Allgäu ist von seinen Bergpanoramen her vielleicht noch etwas spektakulärer als die Alpen an der Ammer. Auch hier ist die Auswahl der Routen fast unerschöpflich. So kann man als Reiseleiter und Schneeschuh-Führer gut auf unterschiedliche Witterungsbedingungen reagieren.

Auf dieser Reise wandern wir mit unseren Schneeschuhen auch im schönen Tannheimer Tal und in der Exklave Jungholz.

Bayerischer Wald
Schneeschuhtour im Bayerischen Wald: Nicht immer so eben wie hier!

Winterreise Schneeschuh Bayerischer Wald

Der Bayerische Wald ist eine traumhafte Mittelgebirgslandschaft, und das besonders im Winter. Wald und offene Flächen wechseln sich ab. Darüber liegen aussichtsreiche Gipfel und dazwischen gemütliche kleine Orte.

Die Schneeschuhtouren hier sind besonders gut geeignet für Anfänger und für Schneeschuhwanderer, die sich nicht unbedingt sooo stark sportlich betätigen wollen. Trotzdem: Spaziergänge sind das hier auch nicht!

Wintertraumlandschaft
Wintertraumlandschaft über dem Königssee

Winterreise Berchtesgaden und Königssee

Die Winterwanderungen am Königssee und um Berchtesgaden finden auf präparierten Winterwanderwegen statt – natürlich ohne Schneeschuhe. Die Wege sind meist geplättet, so dass man auf einer festen Schneedecke gemütlich gehen kann.

Wirklich fantastisch sind dabei immer wieder die Aussichten auf das verschneite Watzmannmassiv. Weitere Höhepunkte sind der Blick über den (nicht immer) vereisten Königssee, der zauberhafte Hintersee und der traumhafte Zauberwald bei Ramsau.

Die jeweiligen Termine meiner Winterreisen findet Ihr unter TrekkingGuide.de/termine. Nähere Infos könnt Ihr auch mit dem Formular am Ende dieser Seite anfordern.

Übrigens habe ich auch ein Buch zum Schneeschuhwandern geschrieben …

Berchtesgadener Alpen im Winter
Berchtesgadener Alpen im Winter

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.